Lions-Club Jena

Lions unterstützen Flüchtlinge im Nordirak

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Jena, den 14.10.2014

Lions unterstützen Flüchtlinge im Nordirak 

Am Montag den 06.10.201 hatten wir zu unserem Clubabend im „Schwarzen Bären“ den Besuch von Herrn Martin Kranz aus Weimar. Kranz ist einer der Initiatoren der Flüchtlingshilfe im Nordirak für das Volk der Yeziden.
Die Yeziden sind eine kurdische Volksgruppe im Nordirak , Syrien und der Türkei.

Seit der Irakkrise 2014 führte der Vormarsch der terroristischen Vereinigung Islamischer Staaten (IS) im Norden des Iraks zu einer umfangreichen Flucht von Yeziden in das Sindschar-Gebirge. Die Terrorgruppe betrachtet die Yeziden als „Ungläubige“ und ist dabei dieses Volk auszulöschen. In ihrem Zufluchtsort sind die Yeziden den Unbilden der Witterung ausgesetzt und jetzt kurz vor dem Wintereinbruch ist die Situation dramatisch. Es gib keinerlei Unterkünfte, die Flüchtlinge leben im Freien.

 

Spontan hat sich unser Club bereit erklärt die Hilfsaktion mit 2.000,- Euro zu unterstützen. Der Spendenscheck wurde am 13.10.2014 in Weimar an Herrn Martin Kranz übergeben. Kranz bedankte sich mit herzlichen Worten und konnte zusagen, dass die Spende auch die betroffenen Menschen erreichen wird.

Hans Bornschein
Lions Club Jena
Öffentlichkeitsarbeit