Lions-Club Jena

Die Nachhaltigkeit unserer Weihnachtstombola

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 


Durch die Erlöse aus der letztjährigen Weihnachtstombola des Jahres 2015 unseres Clubs konnten dem Saale- Betreuungswerk der Lebenshilfe in Jena ein Betrag in Höhe von 10.000,- € zur Verfügung gestellt werden.




Am 18. März 2016 war es dann soweit. Diese 10.000,- € und weitere Spenden von insgesamt 25 Privatpersonen und Firmen hatten es ermöglicht, dass für die Menschen mit geistiger Behinderung ein eigenes Fahrzeug für ihre Transporte erworben werden konnten. Die Übergabe des Klein-busses fand unter der Teilnahme unseres Präsidenten Dr. Kersten Kopitzsch statt. Der Vorsitzende des Saale- Betreuungswerkes Ingo Seidemann war besonders erfreut, hatte man doch über Jahre hinweg schon ein eigenes Fahrzeug besessen, doch das war in die Jahre gekommen und musste aus dem Verkehr gezogen werden.
Der neue Bus, größer und bequemer als der alte, wurde begeistert von der Bewohnerin Karin Dona in Empfang genommen. Sie bedankte sich im Namen aller Bewohner. Nun ist es wieder möglich, dass die Bewohner der Einrichtung am öffentlichen Leben aktiver teilnehmen können.


Hans Bornschein
Lions Club Jena
Öffentlichkeitsarbeit