Lions-Club Jena

Präsidentenwechsel 2012-13

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Programm Präsidentenwechsel 2012 / 2013

Der Spreewald wird auch als das Brandenburgische Venedig bezeichnet. Eine traumhafte Natur und lautlose Kahnfahrten durch ein wunderschönes Paradies. Wir wohnen im Waldhotel, im grünen Gürtel von Cottbus. Abendessen/ Frühstück im Haus.
Der Reisebus startet um 07.00 Uhr in Jena, ab Busparkplatz Lutherplatz. Im Bus werden wir mit Getränken gut versorgt! Nach der Anreise wartet um 11.00 Uhr in Cottbus bereits der örtlicher Reiseleiter am „Lindner Congress Hotel“ in der Puschkinpromenade auf uns, er wird uns Cottbus zu zeigen. Anschließend lädt „Fürst Pückler“ zu einem Schlossbesuch in Branitz ein. Im Park erleben wir gepflegte Anlagen und erfrischen uns im „Cavalierhaus“ bei einer guten Tasse Kaffee. Danach bringt der Bus uns zum Hotel.

Hier bereiten wir uns auf die feierliche Präsidentschaftsübergabe vor. Der Staffelstab wird von unserem Präsidenten Karsten Völkel dem neuen Präsidenten Prof. Dr. Gert Hein übergeben.
Von 18.00 bis 21.00 Uhr speisen wir separat in dem „Hubertus Bowling Restaurant“. Wir können danach auf den Bowlingbahnen, im Anschluss an das opulente Essen, noch ein paar Kugeln schieben oder an der Bowling Bar einen Drink bestellen. Saunafreunde haben die Möglichkeit, bereits vor dem Essen die Sauna anheizen zu lassen, um anschließend überschüssige Kalorien los zu werden.

Am nächsten Morgen erwartet uns ein gutes Frühstück und leider auch der „check out“, da um 10.00 Uhr der Reisebus zur Abfahrt bereit steht.

Wir fahren zur Kahnanlegestelle nach Burg/ Spreewald. Der „Kahn der fröhlichen Leute“ startet 10.30 Uhr zur interessanten Wasserreise durch eine wildromantische Landschaft. Zwischendurch wird in der „Pohlenz Spreewaldschänke“ für eine gute Stunde eine Mittagspause eingelegt. Hier können wir im Biergarten die Natur genießen und uns eine Brotzeit genehmigen.
Gegen
14.30 Uhr legt der Kahn wieder am Hafen „Waldschlösschen“ an. Der Reisebus wird uns nach diesem Erlebniswochenende sicher nach Hause bringen.

Wir hoffen auf eine schöne und interessante Reise in den Spreewald.

Harald Scheiding / Hans Bornschein Lions Club Jena