Europäische Lions treffen sich in Eisenach

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 05. April 2019 um 06:13 Uhr Geschrieben von: Administrator Freitag, den 05. April 2019 um 06:11 Uhr

Drucken

 

Europäische Lions treffen sich in Eisenach



Am 23. März 2019 fand im Steigenberger Hotel „Thüringer Hof“ in Eisenach die Distriktversammlung der Lions Clubs aus Sachsen-Anhalt und Thüringen statt.

Dieses Treffen stand unter dem Motto „Lions in Europa“.

Die Internationale Direktorin Regina Risken hat in ihrer sehr leidenschaftlichen Rede die weltweiten Unterstützungsprojekte der Lions gewürdigt und dafür geworben, die länderübergreifende Zusammenarbeit von Lions Clubs in Europa auszubauen.

Unser Distrikt pflegt Partnerschaften mit Lions-Distrikten in Israel, Frankreich, Polen und Österreich. Vertreter dieser Distrikte stellten die Tätigkeit der Clubs in den Regionen vor und warben für den Ausbau gegenseitiger Besuche. Bei allen Vorträgen wurde deutlich, dass die Hilfe vor Ort und die Beteiligung an internationalen Projekten eine Einheit sind. Die weltweite Lions-Organisation bietet dafür eine hervorragende Plattform. Die Partnerschaften fördern die Verständigung der Lions verschiedener Länder untereinander und geben Anregungen für neue Activities.

Traditionell werden auf der Distriktversammlung besonders engagierte und verdienstvolle Lionsfreunde ausgezeichnet. Wir sind stolz darauf, dass unser Clubmitglied, der Lionsfreund Thomas Hanke, mit dem Melvin Jones Fellow, der höchsten Auszeichnung, die die Lions Clubs International Foundation vergibt, für seine außerordentlichen Leistungen im Club und Distrikt geehrt wurde.




Die Frühjahrs-Distriktversammlung wählt turnusgemäß die Vize-Distrikt-Governors für das Lionsjahr 2019/2020. LF Thomas Hanke, unser Clubmaster und Zonen-Chair-person im Distrikt, hat sich zur Wahl für den 3. Vize-Distrikt-Governor gestellt und damit seine Bereitschaft erklärt, unseren Distrikt im Lionsjahr 2021/2022 zu führen. Er wurde einstimmig gewählt. Gratulation, Thomas!

Unser Club hat mit drei Delegierten an der Distriktversammlung teilgenommen und wird ebenfalls auf dem Kongress der Deutschen Lions in Kiel und dem Weltkongress der Lions in Mailand präsent sein und neue Eindrücke für die Gestaltung unseres Clublebens mitnehmen.


Albrecht Richter