Unser Club besuchte die Pflegekräfte der Senioren-Heime in Jena

Unser Club startete am letzten Donnerstag, dem 09. April 2020 eine Aktion zum Besuch der Pflegekräfte aller Alten- und Pflegeheime In Jena. Mit dieser Aktion wollte der Lions Club seine Hochachtung vor den Leistungen der Pflegekräfte bei der Betreuung der Senioren während der schweren Zeit der Corona-Pandemie zeigen. Dabei wurden den Angestellten als  kleines Dankeschön Osterkörbchen mit allerlei Naschereien übergeben. Natürlich alles mit entsprechendem Abstand und unter Beachtung der Regeln, die zur Zeit wegen der Corona-Pandemie gelten.

Unsere Lionsfreunde Ralph Mende, Sascha Sauer und Thomas Kuhlanek begannen die Aktion im Haus Curanum Jena.Dabei wurden sie von Andrea Scherf und Kristina Müller unterstützt.

Danach wurden die weiteren 13 Heime aufgesucht und beschenkt. Die Mitarbeiter und die Leitung der Heime zeigten sich sehr gerührt von unserer Aktion, wurden doch damit ihre mühevolle und engagierte Arbeit, gerade in dieser schwierigen Zeit, anerkannt. Insgesamt 28 Osterkörbchen wurden den Pflege- und Serviceteams übergeben.

Als nächste activitie  wird unser Club, im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, die „Jenaer Tafel“, wenn diese ihre  Tätigkeiten  wieder aufnimmt, mit 2.000,- EURO unter die „Arme greifen“.